Wenn man in den heutigen Medien sich umschaut, sieht man nur junge, schlanke Frauen und Männer, die einen von überall her anlächeln. Doch ist dem wirklich so, sind wohlbeleibtere Frauen nicht begehrenswert? Wie sollte eigentlich das Idealgewicht sein? Wenn man darüber Statistiken verfolgt, kann einem schwindlig werden.

Sind sehr schlanke Frauen wirklich immer gesund, wie es uns die Models vormachen wollen? Schadet man nicht seinem Körper schon als junges Mädchen, wenn man unbedingt so sein will, wie ein Model? Da fangen nämlich die Probleme an, wenn man seinem Körper zwanghaft Essen zuführt und der Magen es nicht verträgt, dann kommt es zur so genannten Magersucht oder Bulimie, die tödlich enden kann, wenn man seinem Körper nicht die nötigen Vitamine und Mineral- und Ballaststoffe zuführt, die der Mensch nun einmal braucht.

Dicke Frauen und Männer sind kein schöner Anblick, aber auch magersüchtige Menschen. Durch den so genannten BMI = Bodymassindex kann sich jeder Mensch, ob Frau oder Mann errechnen, wie sein Gewicht sein sollte. Hilfe zur Gewichtsabnahme bekommt man bei Ernährungsberatern und den Krankenkassen. Nur die wenigsten erreichen ihr Idealgewicht Frauen meist schwerer als Männern, doch wohl fühlen in seiner Haut, ohne zuviel Speck auf den Rippen, das kann sich jeder, auch wenn er oder sie kein Model ist und sich selbstkritisch unter die Lupe nimmt.