Falls Ihnen unsere Webseite gefällt und Sie persönlich an unseren Männergesundheitsthemen Interesse haben sollten, können Sie selbstverständlich auch bei uns „Mitschreiben“. Dafür habe ich ich Ihnen zwei Möglichkeiten eingerichtet. – Sie können nachdem Sie als Mitglied angemeldet wurden auch gleich damit beginnen:

  1. Als Redaktionsmitglied für Gesundheitsfördernde Artikel (Beiträge einreichen und selbst veröffentlichen), falls Sie sich mit einer Textverarbeitung (Editor) etwas auskennen.
  2. Sich in unserem sozialem Netzwerk (Community) einer vorgegebenen „Gesundheitsgruppe“ anschließen oder selbst eine NEUE eröffnen. Gleichgesinnt Betroffene dazu einladen und mit Ihnen in einem „geschützten Raum“ schreiben und diskutieren.
  3. Es wurde ganz bewusst dieses Format gewählt, da persönliche Erkrankungen unser Gruppenmitgliedern absolut nicht in die Öffentlichkeit gehören. Unsere internen Gruppen, „Öffentlich für Mitglieder“ und allgemeine Themen. Geschützt für Betroffene, die das nicht wünschen. Schon deshalb können unsere Mitglieder auch mit „Klarnamen“ intern schreiben für diejenigen denen sie etwas mitteilen wollen. (Wir brauchen deshalb weder Avatare noch anonyme Nicknames.) Wir kennen uns schon real aus gemeinsamen Gruppentreffen. Alle anderen müssen sich vorher vom jeweiligen Gruppeneigentümer „Freischalten“ lassen, um am Gruppenleben und Geschehen teilzuhaben.
  4. Das ihre Daten nicht Öffentlich werden, dafür sorge ich. Jedoch sollten Sie Abstand nehmen, ihre geschützten Passwörter an Dritte weiter zu geben.

Wünsche Ihnen gutes Gelingen und wenn Sie Fragen zur Technik haben, stehe ich ihnen als Moderator gern zur Verfügung. Keine Angst, alles ist relativ einfach gestrickt, damit auch weniger Versierte damit klarkommen.